Der Jodellieder-Verlag

Der Robert Fellmann Jodellieder-Verlag ist der grösste Jodellieder-Verlag der Schweiz. Er wurde im Jahre 1932 vom Dirigenten und Komponisten Robert Fellmann gegründet, der zunächst seine eigenen Jodellied-Kompositionen im Eigenverlag veröffentlichte. In den folgenden Jahren nahm der Verlag auch Jodellieder weiterer Komponisten in seinen Bestand auf, sodass sich der Robert Fellmann Jodellieder-Verlag allmählich zum bedeutendsten Jodellieder-Verlag der Schweiz herausbildete.

Unser heutiger Bestand umfasst 6'500 Werke von über 400 Komponisten und 650 Textdichtern in den Bereichen Jodeln, Volksmusik und volkstümliche Theaterliteratur. Der Fundus des Jodellieder-Verlags wird laufend erweitert. Ab Frühling 2017 kann der Gesamtbestand unseres Verlags in einem Online-Katalog eingesehen werden!

Freundlich, kompetent und mit viel persönlichem Engagement führen Anna Rosa Blatti und Markus Riedweg den Verlag in Co-Leitung. In den Büroräumlichkeiten des Jodellieder-Verlags in Geuensee (Kanton Luzern) befindet sich das Archiv – alle Partituren und Texte werden in Papierform aufbewahrt. Dank computergestützten Datenbanken ist es dem Verwalterpaar möglich, das gigantische Liedervolumen zu bewirtschaften. 

 
 
 Anna Rosa Blatti.

Anna Rosa Blatti.

Anna Rosa Blatti war von 2002 bis 2011 Generalsekretärin im Eidg. Jodlerverband. Sie hat im BKJV die Kursleiter- und die Chorleiterausbildung sowie diverse Weiterbildungen im BKJV und im ZSJV absolviert. Anna Rosa Blatti hat sich viele Jahre in der Nachwuchsförderung engagiert. Sie singt heute im Surentaler Jodler-Terzett.

 
 
 Markus Riedweg.

Markus Riedweg.

Markus Riedweg wurde im Jahr 2000 in den ZSJV-Vorstand gewählt, welchem er ab 2005 bis 2011 als Verbandspräsident vorstand. In dieser Funktion war er von Amtes wegen Mitglied im Zentralvorstand des Eidg. Jodlerverbandes. Während seiner Zeit als Mitglied im ZSJV-Vorstand hatte Markus Riedweg von 2000 bis 2005 als Sekretär und von 2005 bis 2011 als Verbands-Präsident Einsitz im Stiftungsrat der Robert Fellmann Stiftung. Markus Riedweg singt heute im Surentaler Jodler-Terzett.